Direkt zum Inhalt wechseln

Be! Open Air

Dominik, Julian, Markus & Barbara

2 Tage Jugendfestival für die 19 Gemeinden des Landkreises und über die Landkreisgrenzen hinaus.

Unsere Idee

Die Zielgruppen des Jugendfestivals sind die Altersgruppen der 12 bis 17-Jährigen sowie die Altersgruppe der 18 bis 25-Jährigen. Diese werden durch die verschiedenen Künstler*innen angesprochen.
Das Jugendfestival möchte Jugendkultur Raum im Landkreis geben. Derzeit sind keine landkreisweiten jugendkulturellen Festivals im Landkreis vorhanden. Insbesondere für die Gruppe der 12 bis 17-Jährigen gibt es keine größeren Events im Flächenlandkreis Neumarkt. Hier wollen wir mit einem breiten Repertoire an unterschiedlichen Musikgenres und attraktiven Workshops ansetzen. Wir knüpfen an unsere ersten Erfahrungen eines landkreisweiten Musikfestivals in digitaler Form aus diesem Jahr an. Wir sind eine Gruppe junger Musiker und Techniker.
Wir arbeiten eng zusammen mit der KOJA Neumarkt. So konnten wir beim Digitalen Musikfestival 2021 schon sehr erfolgreich dieses umsetzen.

Wir bieten mit unserem Musikfestival jungen und ganz neuen regionalen Musiker:innen die Möglichkeit eines ersten Auftritts und setzen regional bekannte junge Bands als Headliner ein, um auch die Zielgruppe junger Menschen in der Altersspanne 18 bis 25 Jahre erreichen zu können. Unser wichtigstes Ziel ist es, Jugendkultur Raum zu geben. In der Umsetzung ist uns ein diverses und nachhaltiges Rahmenprogramm wichtig. Wir achten auf eine geschlechtergerechte, inklusive und interkulturelle Auswahl der Musikacts. Auch bei den Zuschauer:innen werden wir in der Organisation berücksichtigen das alle teilnehmen können.

Unsere Vision

Innovativ durch die Kombination aus außerschulischer Bildung (Workshops) und Kunst.
Innovativ durch den nachhaltigen Modellcharakter des „How to Festival“-Flyers.
Innovativ durch die Möglichkeit der Teilhabe der Altersgruppe 12 bis 17 mit inklusiver, interkultureller und diverser Ausrichtung.

Unser Ziel

2 Tage Auftrittsmöglichkeit für junge Bands
2 Tage Jugendkultur für Zuschauer*innen
2 Tage „Bildung nebenbei“: Workshops zu Musik, Nachhaltigkeit und politischer Bildung
2 Tage Interkulturelle und Inklusive Begegnung
Leitfadenflyer und Social Media und Webanleitung „How to Festival“

Unser Partizipationsgedanke

Wir werden einen eigenen TikTok und Instagramaccount sowie eine Website erstellen, um darüber regionale aber auch überregionale Mitstreiter*innen zu bekommen. Ebenso nutzen wir dafür die regionale Presse sowie das Netzwerk der KOJA Neumarkt.

Ihr wollt mehr zum Projekt erfahren oder euch sogar beteiligen? Dann schreibt uns eine Mail an kontakt@ideenfuerdiejugend.de.