Direkt zum Inhalt wechseln

1 Mio. Euro für eure Ideen – das ist eine ganze Menge! Bewirb dich mit deiner Projektidee – profitiere von der finanziellen Unterstützung und unserem Netzwerk aus Expert:innen

Das Projekt

Mit dem #ideenfürdiejugend-Projekt möchten wir Raum schaffen, um neue Formate zu entwickeln. Dabei können unterschiedlichste digitale oder auch analoge Angebote zur Mitbestimmung, Vernetzung oder Kontaktpflege entstehen, die durch das Jugendbudget gefördert werden können.

Das Ziel

Ziel ist es, dass sich viele verschiedene junge Menschen bei #ideenfürdiejugend beteiligen und damit auch ein bunter Haufen an tollen Projekten realisiert werden kann. Wir möchten euch dafür einen Rahmen bieten, indem ihr euch kreativ austauschen könnt. Vor allem freuen wir uns auf neue Ideen, die junge Menschen ansprechen, oder ihnen sogar in manchen Lebenssituationen weiterhelfen.

Das Vorgehen

Den Auftakt gab das Hackathon Wochenende – aus einigen der Ideen sind konkrete Projekte geworden, deren Umsetzung begonnen hat oder sogar schon erfolgreich realisiert wurden. Nach dem Hackathon habt ihr weiterhin die Möglichkeit euch intensiv mit Gleichgesinnten und Unterstützer:innen auszutauschen, kreativ zu werden und euern Horizont zu erweitern.

Ablauf

Einreichung von Projektideen für den #ideenfürdiejugend-Hackathon

Bevor der Hackathon losging, hattet ihr Möglichkeit erste #ideenfürdiejugend einzureichen. Diese Ideen bildeten die Grundlage für das Hackathon-Wochenende.

#ideenfürdiejugend-Wochenende vom 8. bis 10. Oktober 2021

Am Abend des 8. Oktober (Freitag) war es dann soweit: Bis Sonntagabend arbeiteten unterschiedliche Teams an tollen Ideen und haben Projekte weiterentwickelt. Die Teams stellten ihre Präsentationen abschließend am Sonntag vor.

Einreichung Projekt-Pitch
bis zum 1. November 2021

Um nach dem #ideenfürdiejugend-Wochenende finanziell unterstützt zu werden, müssen Projekt-Pitches eingereicht werden. Auf der Homepage wird dafür ein System zur Verfügung stehen, über das die erforderlichen Materialien eingereicht werden können. Hierzu gehören Projektkonzept, Businessplan, sowie ggf. Bild- und Videomaterial für einen Pitch.

Jury-Sitzung
8. November 2021

Eine Jury entscheidet nach dem #ideenfürdiejugend-Wochenende, welche Projekte von Mentor:innen unterstützt und finanziell gefördert werden. Jede Idee kann bis zu 50.000 Euro für die Umsetzung aus dem Jugendbudget erhalten.

Projektentwicklung
November 2021 bis Oktober 2022

Jetzt geht’s ans Eingemachte: Eure Projekte haben nach der Entscheidung der Jury finanzielle Unterstützung bekommen und ihr könnt nun bis Oktober 2022 an der Umsetzung der Ideen arbeiten. Dabei erhaltet ihr an den Stellen, an denen ihr Hilfe benötigt, Unterstützung durch das #ideenfürdiejugend-Team und Expert:innen.

Abschlusspräsentation der Ergebnisse
Oktober 2022

Grande Finale! Nachdem alle Teams die Möglichkeit hatten, über ein Jahr an ihrem Projekt zu arbeiten, werden Anfang Oktober 2022 alle Ergebnisse der #ideenfürdiejugend präsentiert.